00:00

Folge 018 - Wir sagen danke und besprechen unsere erste Podcast-Rezension auf iTunes

 

Wir möchten uns bei DIR bedanken!
Dafür, dass du diesen Podcast hörst, dir Gedanken machst und auf dem Weg bist einen bewussteren Umgang mit dir und deiner Umwelt zu leben! Unsere Welt braucht mehr bewusst lebende Menschen und jede bewusste Entscheidung sowie Handlung auf Grund der richtigen Werte bringt uns alle ein Stück weiter!

Heute besprechen wir unsere erste Rezension auf iTunes aus dem Juni diesen Jahres, die Alex leider erst jetzt per Zufall vor kurzem entdeckt hat. Sorry dafür Anna, aber jetzt haben wir uns umso mehr gefreut und diese Rezension gibt uns einen Boost und bestätigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Dickes Dankeschön! In dieser Folge lassen wir unseren Gedanken zu dieser Rezension freien Lauf und werfen einen kurzen Rückblick auf den Werdegang dieses Podcasts! Enjoy!

Hier könnt ihr die Bewertung lesen:

- absolut Hörenswert - absolut authentisch -

by Anna (26)
Nachdem ich mir letzte Woche das erste Mal einige Folgen aus dem Podcast angehört habe, konnte ich nachts zunächst erstmal gar nicht einschlafen, weil mir so viele Gedanken durch den Kopf gingen. In vielen Dingen kann ich Alex und Frederick gut folgen und ticke tatsächlich ähnlich. Ich muss zugeben, ich arbeite sehr viel und befasse mich deshalb nicht so tiefsinnig und eingängig damit, bewusst zu leben. Aber es ist mir dennoch wichtig und ich tue (oder unterlasse) viele Dinge durchaus sehr bewusst. Es gefällt mir sehr gut, dass die beiden Situationen aus ihrem Leben einfließen lassen. Dadurch wirken die Inhalte der Podcasts lebendiger. Hätte ich all meine Gedanken in der Nacht aufgeschrieben, wäre sicherlich eine Art "Kurzgeschichte" dabei herausgekommen. Also hört einfach mal rein. Man kann nichts falsch machen mit den kurzen Episoden über Werte, Normen, Bewegung etc. Alle Thematiken finde ich für einen jeden von uns sehr ansprechend. Die Jungs haben wirklich eine interessante Lebenseinstellung, die ich absolut bemerkenswert und inspirierend finde. In unserer Gesellschaft trifft man zwar immer öfter selbstreflektierte und bewusstlebende Menschen, aber es sind im Vergleich zum Rest der Bevölkerung immernoch zu wenig. Würde ich zufällig mit den beiden mal an einem Tisch sitzen, könnten wir vermutlich die Nacht durchquatschen.

Die Shownotes der Folge - #18 Danke für die erste Bewertung bei iTunes:

Du möchtest unsere Neusten Erfahrungen, Tools sowie Tipps direkt zugeschickt bekommen?
Mindpreneure Newsletter
Wir schätzen deine Privatsphäre und werden dich niemals zu spamen.
Diesen Beitrag teilen
Danke für die erste Bewertung bei iTunes

Schreibe uns einen Kommentar

Comments are closed.

Deine Nachricht wurde erfolgreich verschickt!

Comments are closed.